Home

Resultat und Impressionen LAKI-Turnier

LAKI-Schachturnier 2018

Neu sind jetzt auch Spieler bis U18 zugelassen an das Turnier

Anmeldeformular LAKI-Schachturnier 2018

Vorname, Nachname
 
Adresse
PLZ, Ort
 
EMAIL-Adresse
Telefonnummer
Jahrgang (z.B. 2006)
Klubspieler?, Klub
Ja, vom SC...
Nein
 
Hast du eine Führungszahl?, ELO
Ja, meine ELO-Zahl ist:
Nein
 

Top-NEWS

SC Aadorf holt erster Sieg in der Saison

Nachdem das sechsköpfige Raiffeisenteam von Aadorf über zwei Runden nicht mit dem Erfolg gekrönt...> mehr
02.05.2018 , Golder Raphael

Herbe Niederlage für den SC Aadorf in Glarus

Mit den ersten sommerlichen Temperaturen reisten die sechs Mannschaftspieler des Schachklub Aado...> mehr
18.04.2018 , Golder Raphael

Auftaktspiel von SC Aadorf in der SMM

Die Spiele sind eröffnet, letzten Samstag hat die neue Saison der Schweizer Mannschaftsmeistersc...> mehr
30.03.2018 , Golder Raphael

> Weitere Einträge

Michael Schmid gewinnt das Thurgauer Blitzturnier in Aadorf!

Bei dem zum 50 Jahr Jubiläum in Aadorf ausgetragenen kantonalen Blitzturnier siegte Micheal Schmid überlegen. Das Turnier war mit 18 Teilnehmern ausserordentlich gut besucht. Zudem sicherte er sich zusammen mit dem Drittplazierten Dietmar Panek für Bodan den Preis für die beste Mannschaftsleistung. Insgesamt nahmen 40 Teilnehmer am Jubiläumsanlass in 4 Turnieren teil.

Auch die Aadorfer waren gut vertreten, so kämpften 4 Spieler des SC Aadorf um den Titel des Thurgauer Blitzmeisters.

Im stark besetzten Rapidturnier der Kategorie A konnten sich die Aadorfer nicht gut durchsetzten.

Auch in der Kategorie B fanden sich zwei Aadorf. Patrick Lengg konnte mit 2 von 5 Punkte zeigen, dass er immer noch Schach spielen kann.

Viel Spielfreude kam auch in der Amateurkategorie auf! Das hauptsächlich von Junioren besuchte Turnier gab jedem Schachfreund, ob Einsteiger oder Schachinteressierter, eine Chance sich auf den 64 Feldern des königlichen Spieles zu messen. Der Rangierung entsprechend durften die Teilnehmer dieses Sonntages einen Naturalpreis aussuchen.

Weitere Eindrücke sieht man in der Rubrik FOTOS / IMPRESSIONEN.